• cama

Sommerlicher Flammkuchen mit grünem Spargel und Nektarinen

Unser lieber Hannes hat wieder gezaubert: et voilá, ein leichter Flammkuchen für warme Tage kam heraus! Danke! :)



Der dünne Teigfladen aus dem Elsass passt auch ganz wunderbar zum Sommer. Ein herzhaft, leichter Gaumenschmauß, der mit wenigen Zutaten fertig angerichtet auf dem Tisch steht. Für die prägnante gelbe Farbe sorgt das Kurkuma im Hummus. Es geht doch nichts über eine Kombination verschiedener Kulturen. Der herbe Geschmack der Kichererbsencreme harmoniert hervorragend mit dem grünen Spargel und der süßen Nektarine. Abgerundet mit dem Ziegenkäse und den gerösteten Haselnüssen ist dieser Flammkuchen ein absoluter Hingucker.

TEIG

150 g Mehl Typ 550 (T55) 1 kleiner TL Salz 100 ml Wasser

Mehl, Wasser und 1 TL Salz zusammen mischen. Hier nicht zu viel kneten, sondern den Teig sobald er zusammen klebt, ein bisschen ruhen lassen. Nach 10 Minuten kannst du den Teig mit etwas Mehl dünn ausrollen.


BELAG

Zutaten Hummus mit Kurkuma Grüner Spargel Rote Zwiebeln Nektarine geröstete Haselnüsse Ziegenfrischkäse in Rollen Pfeffer

Zubereitung Hummus

250 Gramm eingeweichte Kichererbsen (aus ca. 50 Gramm getrockneten)

125 Tahin-Paste

1 kleine Knoblauch

Kreuzkümmel (nach Belieben)

1 Saft einer Zitrone

1 Bund glatte Petersilie Salz und Pfeffer

1/2 TL Kurkuma

Die getrockneten Kichererbsen über Nacht in reichlich Wasser einweichen und sie am nächsten Tag abgießen. Um die Kichererbsen später zu feinem Mus pürieren zu können, musst du sie noch zusätzlich für 1 bis 1,5 Stunden mit frischem Wasser auf kleiner Flamme weich kochen. Ab und zu den Schaum abschöpfen. Die abgekühlten Erbsen mit den restlichen Zutaten im Mixer fein pürieren, gegebenenfalls mit ein paar Esslöffeln Wasser die Konsistenz regulieren. Fertig ist die goldgelbe Kichererbsencreme.

Für den Belag das untere Drittel des Spargels abbrechen. Spargel schräg anschneiden und in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer und Olivenöl 5 Minuten marinieren. Rote Zwiebeln in feine Ringe schneiden, Haselnüsse grob hacken und die Nektarinen in Scheiben Scheiben schneiden.

Teig auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen (Teig vor dem Ausrollen nicht mehr kneten!), auf ein leicht bemehltes Backblech legen und mit dem Hummus dünn bestreichen.

Spargel und Zwiebelringe darauf verteilen. Ziegenkäse in Stücke zupfen und mit den Nüssen zusammen darüber streuen. Im Backofen in 10–12 Minuten knusprig backen.


Guten Appetit!


27 Ansichten

©2020 cama.